HTTPS

Hypertext Transfer Protocol Secure (HTTPS) ist ein Netzwerkprotokoll, das über Transport Layer Security (TLS) oder Secure Socket Layer (SSL) weiterleitet und eine sichere Verbindung zwischen einem Webserver und einem Webbrowser herstellt. Diese Verschlüsselung schützt die Daten, die zwischen dem Server und dem Browser hin- und hergesendet werden.

HTTPS ist beim Laden von Webseiten mit sensiblen Informationen unbedingt erforderlich, um diese vor dem Zugriff unbefugter Personen zu schützen. Es wird vor allem zum Schutz von sensiblen Daten wie Passwörtern, Kreditkartennummern oder persönlichen Informationen verwendet.

HTTPS wurde Anfang der 2000er Jahre entwickelt und seitdem stetig verbessert. Es arbeitet mit Zertifikaten, die den Domain-Besitzer bestätigen und so den Schutz der Website gegen Phishing-Attacken erhöhen. Die verschlüsselten Hypertext-Übertragungsprotokolle sichern auch alle anderen Arten von Übertragungsdaten wie Videos, Bilder


HTTPS – was ist das und warum ist es wichtig?

HTTPS steht für Hypertext Transfer Protocol Secure und ist eine erweiterte Version des regulären HTTP-Protokolls. Es wurde entwickelt, um die Sicherheit von Datenübertragungen im Internet zu gewährleisten.

Wie funktioniert HTTPS?

HTTPS funktioniert auf der Grundlage des SSL- (Secure Sockets Layer) oder TLS-Protokolls (Transport Layer Security). Diese Protokolle verschlüsseln die Kommunikation zwischen dem Browser und dem Server, indem sie eine sichere Verbindung herstellen. Dies bedeutet, dass alle Daten, die zwischen dem Browser und dem Server ausgetauscht werden, unlesbar für Dritte sind.

Ein wichtiger Bestandteil von HTTPS ist das Zertifikat (Certificate), das von einer Zertifizierungsstelle (Certificate Authority) ausgestellt wird. Dieses Zertifikat bestätigt die Identität des Servers und sorgt dafür, dass der Browser sicherstellen kann, dass er mit dem richtigen Server kommuniziert.

Warum ist HTTPS wichtig?

HTTPS ist wichtig, da es die Integrität und Vertraulichkeit von Datenübertragungen im Internet sicherstellt. Ohne HTTPS könnten Dritte möglicherweise auf vertrauliche Informationen wie Passwörter oder Kreditkarteninformationen zugreifen.

HTTPS ist besonders wichtig, wenn Sie sensible Informationen wie Passwörter oder Kreditkarteninformationen eingeben. Websites, die HTTPS verwenden, werden in der Regel durch ein Schloss-Symbol im Browser-Fenster gekennzeichnet.

Ein weiteres wichtiges Anwendungsgebiet von HTTPS ist die Authentifizierung. HTTPS ermöglicht es dem Browser, sicherzustellen, dass er mit dem richtigen Server kommuniziert. Dies verhindert Phishing-Angriffe, bei denen ein Angreifer versucht, den Benutzer dazu zu bringen, auf eine gefälschte Website zu gelangen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass HTTPS ein wichtiger Schutzmechanismus im Internet ist, der die Sicherheit von Datenübertragungen sicherstellt und vor Angriffen schützt. Es ist daher empfehlenswert, auf HTTPS-gesicherte Websites zu achten und diese bevorzugt zu verwenden.