301

Der HTTP-Statuscode 301 (Moved Permanently) bedeutet, dass eine Ressource dauerhaft an eine neue URL umgezogen ist. Wenn ein Client eine Anfrage an eine URL sendet, die mit 301 beantwortet wird, sollte er in Zukunft stattdessen die neue URL verwenden.

Ein HTTP-Statuscode 301 wird normalerweise vom Server zurückgegeben, wenn eine Ressource dauerhaft an eine neue URL umgezogen wurde. Dies kann aus verschiedenen Gründen passieren, wie zum Beispiel wenn die Ressource umstrukturiert oder umbenannt wurde oder wenn sich die Domain geändert hat.

Wenn ein Client eine Anfrage an eine URL sendet, die mit 301 beantwortet wird, sollte er die neue URL in Zukunft verwenden und die alte URL nicht mehr verwenden. Der Server empfiehlt dem Client in der Regel, die neue URL in den Lesezeichen und in den Verlaufsaufzeichnungen zu speichern.

Es gibt auch den HTTP-Statuscode 308 (Permanent Redirect), der dem Statuscode 301 ähnlich ist, aber für bestimmte HTTP-Methoden wie POST, PUT und DELETE verwendet wird. Der Statuscode 308 bedeutet, dass die Ressource dauerhaft an eine neue URL umgezogen ist und dass der Client in Zukunft stattdessen die neue URL verwenden sollte. Der Unterschied zwischen den beiden Statuscodes besteht darin, dass der Statuscode 308 für bestimmte HTTP-Methoden verwendet wird und dass der Client möglicherweise andere Maßnahmen ergreifen muss, um die Anfrage an die neue URL zu senden.